Individuelles Coaching

Coaching Erweitern Sie den Raum Ihrer Möglichkeiten.

„Mein Job ist jetzt o.k., aber ich glaube, da ist noch Luft nach oben:“ Einstiegssatz eines Coachings, was zur Übernahme eines neuen Aufgabenbereichs einer mittleren Führungskraft geführt hat.

„Meine Mitarbeiterin hat langjährige fachliche Erfahrung. Neu ist allerdings ihre Führungsrolle!“ Ein klassischer Auftakt für ein betriebliches Coaching. In diesem Fall führen wir das Erst- und das Abschlussgespräch gemeinsam mit dem Vorgesetzten und dem Coachee durch.

„Die Rückmeldungen zu meiner Außenwirkung passen nicht zu meiner beabsichtigten Wirkung.“ Auch das ist immer wieder ein Ausgangssatz zum Coachingstart.

<< Unser Coaching – abwechslungsreiche Methoden und klare Ziele. >>

Das Coaching beginnt immer mit der Analyse der Ist-Situation in Form eines Stärken-Schwächen-Profils. Darauf aufbauend formulieren Sie Ihre konkreten Ziele. Alle weiteren Maßnahmen, Reflexionen und gezielten Impulse orientieren sich an den eingangs gesteckten Zielen. Coaching-Anlässe können sein:

  • die Vorbereitung einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters auf neue Aufgaben und Positionen
  • die Reaktion auf Ergebnisse der unternehmensinternen Personaldiagnostik, z.B. im Rahmen von Assessment-Centern
  • die Unterstützung bei beruflicher Veränderung
  • die Burnout-Prophylaxe

Die eigenen Ziele im Blick!